logotype
image1 image1 image1

Konzertbeginn: 21 Uhr Reservation: 033 681 12 12

09. Mai | Film: BLIND DATES

von Levan Koguashvili (Georgien, 2013) / trigon-film

Mit 40 Jahren lebt der Lehrer Sandro noch immer bei seinen Eltern, die sich ständig in sein Privatleben einmischen. Die «Blind Dates», zu denen ihn sein Freund Iva drängt, interessieren ihn kaum. Bei einem Ausflug ans Schwarze Meer verliebt Sandro sich in die Friseurin Manana. Als deren Ehemann  vor-zeitig aus dem Gefängnis entlassen wird, nimmt Sandros Situation absurde Dimensionen an. Eine trockene Komödie in bester georgischer Tradition.

Kaurismäki auf georgisch
Soll man sagen, da kommt ein georgischer Kaurismäki? Man könnte, es gäbe genügend Gründe: Levan Koguashvili versteht es, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren, auf ein paar wenige Figuren, die er liebevoll zeichnet, die den Blues der Zeit auf ihren schmalen Schultern tragen und verloren dastehen in einer überschaubaren kleinen Welt. Sie ist ihnen allen irgendwie auch so zu gross. Wie der Finne versteht es der Georgier, seine Figuren mit voller Zuneigung in Dekors zu inszenieren, die mindestens soviel erzählen wie die Handlung selbst. Die Kargheit gehört zu den Qualitäten. Nichts wirkt überhöht, alle sind ihrem Schicksal ergeben und tragen es mit stoischer Fassung. Aki Kaurismäki dürfte seine Freude haben an diesem Wesensverwandten aus dem Kaukasus.

Trailer und Infos

30. Mai | Dschane

Chants tsiganes
Sie sind in ihren Herzen Fahrende, Suchende, Zigeuner. Keine Frage, wenn Dschané auf die Bühne kommt, nehmen die Musikerinnen und Musiker den Geist ihrer Lieder mit auf die Bretter. Dschané machen nicht nur Musik – sie sind die gelebte Musik.

Andrea Panitz, Gesang, Gitarre, Komposition
Lucy Novotnà, Gesang
Ilsi Muna Ferrer, Gesang
Marc Bantelli, Mandoline, Gitarre, Bass, Helikon
Caspar Fries, Akkordeon, Bass
Igor Bogoev/Boris Aquiles, Perkussion

folkmusic.ch

Unterkategorien